Arbeiterkammer-Wahl 2019

Die AK-Wahl findet in NÖ von 20. März - 2. April 2019 statt.

Wahlberechtigt

sind alle AK-Mitglieder, also Arbeiter, Angestellte und freie Dienstnehmer – unabhängig von der Staatsbürgerschaft.

Zu den Wahlberechtigten zählen auch arbeitssuchende Menschen, Karenzierte, geringfügig Beschäftigte, Lehrlinge sowie Präsenz- und Zivildiener - diese müssen sich in die Wählerliste eintragen lassen, um von ihrem Stimmrecht Gebrauch machen zu können.

Zusammensetzung der AK-Bundes-Hauptversammlung (Mandate) nach der Wahl 2014: 

  • FSG: 57,16 % (49/67)
  • ÖAAB-FCG: 21,03 % (13/67)
  • Freiheitlichen Arbeitnehmer: 9,68 % (4/67)
  • Grüne, Alternative und Unabhängige Gewerkschafter: 6,01 % (1/67)
  • Gewerkschaftliche Linksblock: 1,35 % (-/67)
  • Listen, die nur in einzelnen Ländern kandidierten: < 5% (-/67)