obritzberg.info - Information für unsere Bürger - Politik mit Herz & Hirn!
 
 obritzberg.info  ist von 8. - 21. Nov. auf Reise in Kambodscha - keine Aktualisierung möglich
 

* (07.11.2019) L100-Sanierung abgeschlossen:Abschluss der L100-Sanierung

Straßenbauabteilung, Straßenmeisterei, Baufirma feierten mit LAbg. Martin Michalitsch den Abschluss der gelungenen und pünktlich abgeschlossenen L100-Fahrbahnsanierung.

Die Planung, Ausschreibung, Vergabe und Abnahme erfolgte durch das Land NÖ, auch für den Gehsteig, der in den Bereich unserer Gemeinde fällt und auch von unserer Gemeinde bezahlt wird (Kostenerparnis durch Entfall der Nebenkosten, etc.).

 

* (07.11.2019) JVP pflanzt mindestens 10 Bäume in jeder Gemeinde:JVP Bäume setzen

Die Junge ÖVP (JVP-NÖ) pflanzt in jeder Gemeinde 10 junge Bäume, so auch in unserer Gemeinde. Die Initiative „Bäume pflanzen, Zeichen setzen“ soll Bewusstsein für konkreten Klimaschutz schaffen. Ein Baum hat dieselbe Wirkung wie 10 Klimaanlagen und speichert rund 3,5 Tonnen CO².

JVP-Landesobmann Heinreichsberger: "Wir pflanzen aber nicht nur einige Bäume, sondern mindestens 10 Bäume in jeder Gemeinde Niederösterreichs – in Zusammenarbeit mit regionalen Baumschulen, ausschließlich mit heimischen Obst-, Laub- und Nadelbäumen. Die Kosten der ersten 5.730 Bäume werden von uns übernommen und wer sich darüber hinaus beteiligen will, kann das unter www.setz-ein-zeichen.at tun – einfach Unterstützer werden, Bäume bestellen und pflanzen.“

Als möglicher Standort wurde der Bereich zwischen Spiel- und Übungsplatz beim HdG vorgeschlagen, wo durch Hannes Wegscheider zuletzt bereits ein großer Spitzahorn gespendet & gepflanzt wurde. Im Rahmen des Klimabündnis-Arbeitskreises sind weitere Baumpflanzungen an passenden Stellen im Gemeindegebiet angedacht, dieses Vorhaben wird auch durch die VP-Fraktion unterstützt.

 

Topothek logo* (07.11.2019) Kein Topothek-Abend am 8. Nov. im dorfhaus:

Initiator Helmut Beroun: "Für den 8.11. gab es seitens der Neustifter Topothekare nun doch keine Einladung (mit genauen Datails). Daher können wir diesen Termin nicht wahrnehmen."

Aktuelles von der Topothek:

  • Ein weiteres Topothek-Treffen könnte es in Hain oder Obritzberg geben (noch kein konkreter Termin)
  • Aktuell sind bereits 557 Fotos, Dokumente oder Objekte in die Topothek eingearbeitet
  • Am 23. Nov. gibt es "in St. Pölten" einen Topothekentag (ca. 9:30 - 15 Uhr), Ort zur Zeit noch nicht bekannt  
 

* (07.11.2019) WWG (Waldwirtschaftgemeinschaft) hat sich aufgelöst:

Infolge der fehlenden Bereitschaft zur Übernahme der Obmann-Funktion hat sich die WWG Dunkelsteinerwald am 5. Nov. nach 17 Jahren mit einstimmigem Beschluss aufgelöst.

Nach Information des Bezirksforstsekretärs Josef Öllerer hat die Waldfläche in NÖ in den letzten 10 Jahren weiter um über 1 % zugenommen und liegt nun bei 41,2% des gesamten NÖ Landesgebietes, trotz vieler Schadholzkatastrophen hat auch der Holzbestand / ha in den NÖ-Wäldern zusätzlich zugenommen - mehr als 50% des jährlichen Holzeinschlages sind inzwischen Schadholz!

 

* (06.11.2019) "Beachplatz neu" auf den Weg gebracht:Lieferung der LeimbinderLieferung der Leimbinder

Wer aufmerksam die Sportplatz- & Kirchengasse in Großrust passiert hat, dem ist es sicher schon aufgefallen: der bisherige Beachvolleyballplatz ist verschwunden, ebenso der zwischengelagerte Sandhaufen am Parkplatz entlang der Kirchengasse.

Lieferung der LeimbinderDafür wurde am bisherigen Union-Tennisplatz 1 inzwischen die Leimbinderumrahmung samt Befestigung geliefert (Zimmerei Speiser) und montiert (Gemeindearbeiter), sowie der Sand des bisherigen Beach-Platzes als untere Sandschicht eingebracht.

Dieser "Sandhaufen" wird noch von unserer Jugend verteilt und eingeebnet werden, ehe später noch die obere "frische" Sandschicht folgt, auf der dann mit Saisonbeginn 2020 gespielt wird.

"Alt-Sand"-EinbauDanke allen, die an der durchdachten Planung und Umsetzung des neuen Platzes mitgewirkt haben, mit dieser Übersiedlung ist der "Beach-Platz" nun auch langfristig für unsere Kinder & Jugend (z.B. auch für die Volksschule im Turnunterricht nutzbar) abgesichert, und auch der Tennisverein/-platz wird dadurch zusätzlich belebt werden!

 

* (06.11.2019) GR + LK-Wahl - Auflage Wählerverzeichnis:

Das Wählerverzeichnis für die kommende GR-Wahl am 26. Jänner liegt von 11. - 14. und am 16. Nov. am Gemeindeamt zur allgemeinen Einsicht auf.

Das Wählerverzeichnis für die LK-NÖ-Wahl am 1. März liegt von 2. - 6. Dez. am Gemeindeamt zur allgemeinen Einsicht auf.

 

* (06.11.2019) Gesunde Gemeinde - "Aufbruch Nigeria":

Am 5. Nov. lud Gemeinderätin Traude Saferding für die Gesunde Gemeinde zu einem Vortrag: "Aufbruch Nigeria" - ein Reiseerlebnis zu den Patenkindern & Hilfsprojekten von "One Heart" in Umunohu - durch den sehr engagierten Pfarrer von Obergrafendorf, Dr. Emeka Emeakaroha sowie Mag. Renate Hagmann ins Gemeindezentrum.

Vortrag Hilfe in NigeriaDie interessierten Besucher lauschten gespannt den Ausführungen und lebhaften Berichten der beiden Vortragenden und staunten über manche der gezeigten Fotos, die sichtbare Armut und die Lebensfreude der ländlichen Bewohner. Die gesammelten Hilfsgelder kommen direkt zu den Betroffenen in Nigeria, wo nebst anderen auch schon eine Schule und ein Spital erbaut und betrieben wurde. Anschließend wurde zu einem kleinen Imbiss geladen.

 

Klimabündnis - lokaler Aufbau* (05.11.2019) Klimabündnis - Arbeitskreis am 6. Nov.:

Unser nächster Klimabündnis-Arbeitskreis findet am Mi., 6. Nov. um 19 Uhr im Gemeindezentrum statt: ab 18 Uhr gibt es durch Renate Hagmann eine Einführung in die Agenda 2030, die über Ziele und Notwendigkeit des Klimabündnisses und Möglichkeiten, die Private nützen können, in Form eines Impulsvortrages informiert.

Um 19 Uhr beginnt der eigentliche Klimabündnis-Arbeitskreis - Alle Interessierten sind dazu herzlich eingeladen!

 

* (05.11.2019) WSZ Schweinern voll im Zeitplan:

WSZ im ZeitplanDie Arbeiten am WSZ in Schweinern, dem Wertstoffzentrum des Müllverbandes (GVU St. Pölten), machen weiter große Fortschritte, ein erster Testbetrieb könnte ev. schon beim Sperrmülltermin am 6. Dez. möglich sein - obritzberg.info wird sie informieren.

KranzniederlegungenEndgültig fertig ist nun auch die Löschwasserzisterne am Bauhof in Schweinern, hier wurden zuletzt nioch die beiden Steigleitungen für die Löschwasserentnahme und Befüllung eingebaut, somit steht der Bevölkerung von Schweinern im Bedarfsfall eine weitere Löschwasserreserve zur Verfügung.

Bei einer Unterabschnittsübung (UA7) wurde zuletzt im Beisein unserer Bgm.in Daniela Engelhart das WSZ besichtigt und auch beübt, damit sind die Feuerwehren für möglichen Einsätze gerüstet.

 

* (04.11.2019) Gemeindewahlbehörde hat sich konstituiert:

Bei der GR-Wahl am 26. Jänner sind laut aktuellem Wählerverzeichnis (Änderungen sind möglich) 1090 Männer und 1051 Frauen wahlberechtigt, die 3 Wahlsprengel, -zeiten (8-14 Uhr), -lokale und Verbotszonen sind wie gehabt.

 

* (04.11.2019) Straßensanierungen / Busausweiche:

Während die Fahrbahnsanierung der L100 nun endgültig abgeschlossen ist (auch die Markierungen einschließlich Schutzweg wurden wieder aufgebracht), wird die LWL-Leerverrohrung in den kommenden Wochen abgeschlossen und folgend die jeweiligen Künetten wieder zuasphaltiert.

Die Sanierung der Radlberger Straße wird nun voraussichtlich am Mi., 6. Nov. mit Vorbereitungsarbeiten begonnen, ab Mo., 11. Nov. wird erstmals schweres Gerät eingesetzt (Terminänderungen aber noch möglich), die Asphaltierung wird Anfang Dezember erfolgen.

Ebenfalls noch heuer wird die Busausweiche Holzweg/Blumengasse (Doppel - Neustift) hergestellt.

 

* (02.11.2019) Allerheiligen - Kranzniederlegungen & Gräbersegnung:

KranzniederlegungenZur festen Tradition gehören die Kranzniederlegungen am Kriegerdenkmal zu Allerheiligen, wo an die Opfer von Krieg und Katastrophen gedacht wird.

KranzniederlegungenZu den Klängen "vom guten Kameraden" legen der ÖKB und die Gemeinde - in Hain Bgm.in Daniela Engelhart, in Obritzberg Vize-Bgm. Franz Hirschböck - als sichtbares Zeichen des Gedenkens alljährlich dazu einen Kranz nieder.

Anschließend folgt die Gräbersegnung und das stille Gedenken an die Verstorbenen.

 

* (02.11.2019) Landjugend Hain hat gewählt:2019 10 31 LJ Hain2019

Traditionell hält die LJ Hain ihre Mitgliederversammlung am 31. Oktober ab, seit einigen Jahren im HdG, viele Ehrengäste und Landjugendabordnungen konnten begrüßt werden. Nach der Aufnahme von 5 neuen Mitgliedern präsentierte die Landjugendführung ihren sehr umfang- und erfolgreichen Tätigkeitsbericht. Unsere Bürgermeisterin dankte der Landjugend für ihr großes Engagement und wünschte auch für die Zukunft alles Gute.

Spender für HdGFeuerwehr-Kdt. Franz Holzmann konnte eine Spende der Landjugend Hain in Höhe von € 5.000,- für die Errichtung des HdG entgegennehmen, in seinen Worten dankte er für die stets gute und intensive Zusammenarbeit zwischen FF und LJ Hain.

Bei den Wahlen gingen die neuen Funktionäre sehr eindeutig hervor: Leitung Paul Hagenauer & Lisa Klenk, Stv. Florian Redlinghofer & Julia Völkl, Kassier Thomas Bosch & Florian Kern, Schriftführung Hannah Stöger, Kassaprüfer Christian Schmalzl & Bernhard Kaiblinger.

Gruppenfoto (c) GR Franz Higer

 

* (31.10.2019) Aktuelle Termine:

  • heute 14 - 17 Uhr Kleidersammlung für Rumänien, Halle Brandl,
  • heute 19 Uhr Mitgliederversammlung der Landjugend Hain im HdG
  • ab Morgen "witterungsangepasste Winterreifenpflicht"
  • ab Morgen "Generelles Rauchverbot in der Gastronomie"
 

* (02.11.2019) Kleidersammlung für Rumänien:Kleidersammlung für Rumänien

Zweimal im Jahr (Ende Okt./Anfang Nov. bzw. im April) wird ein LKW der Firma Brandl-Transporte mit Kleidern, Spielsachen und gespendetem Material für den Kinder-, Schul-, Kranken- und Pflegebereich beladen, dieser bringt die gespendeten Güter direkt zu den Verteilstationen in Rümänien. Die Beladung des LKW´s wird in Hain begonnen, der Rest wird in der Pfarre Loiben / Dürnstein zugeladen.

 

* (31.10.2019) VP-Fragebogen - sehr hohe Rücklaufzahl:

Mit dem Fragebogen hat die VP einen sehr hohen Rücklauf erzielt, wobei diese aus allen Gemeindeteilen und Altersgruppen ausgefüllt wurden und so einen aussagekräftigen Wert haben.

Besonders interessant in der Auswertung sind auch die zusätzlichen Ausführungen, die Anonymität ermöglichte hier vielen eine besonders offene Aussage zu Problemen, Vorschlägen, Anliegen, Wünschen oder Fragen - diese zusätzliche Informationen werden von der VP-Fraktion besonders ernst genommen!

Einige Antworten hatten dabei nahezu 100% - so sind praktisch alle Ausfüller stolz, Bürger unserer Gemeinde zu sein, fast alle wünschen sich eine Fortsetzung des bisherigen Weges und sind mit dem Vereinsangebot sehr zufrieden, aber ebenso kritisieren sie die Streitereien der Parteien - wie wahr ...

 

Weinsegnung Flugzettel* (31.10.2019) "Weinsegnung" abgesagt - "Weinsegnung" findet statt:

Der Weinbauverein Statzendorf - Kuffern hat die für 8. Nov. geplante Weinsegung abgesagt, da sich in Kuffern niemand fand, der diese Veranstaltung durchführen konnte oder wollte.

Die FF Hain-Zagging plante ursprünglich für etwas später eine eigene Weinsegnung mit "Taufe" des Feuerwehrweines "HABT ACHTerl 2019" im HdG.

Nun wurde der ursprüngliche Termin des WBV übernommen, und so findet die Weinsegnung der FF Hain - Zagging mit Beteiligung des WBV am 8. Nov. ab 19:30 Uhr im HdG statt, Pate ist Abschnittskdt. BR Helmut Czech, die Segnung erfolgt durch Pfarrer H. Leopold - zu dieser Feier sind alle herzlich eingeladen!

 

* (30.10.2019) Burgenländische Landtagswahl termingleich mit NÖ GR-Wahl am 26. Jänner 2020

 

Gespendeter Baum auf HdG-Spielplatz gepflanzt* (28.10.2019) Gespendeter Baum für HdG-Spielplatz:

Heute wurde der von Hannes Wegscheider (Garten Aktiv Wegscheider GmbH) gespendete Spitz-Ahorn am Spielplatz des HdG gepflanzt, am Abend gibt es als kleines Dankeschön ab 19 Uhr eine "Baum-Feier".

Weitere optisch-praktische Bepflanzungen sind angedacht (Abgrenzung Spielplatz zu Übungsplatz, Sicht- und Windschutz, ...)

 

* (28.10.2019) GR-Wahl voraus - konstituierende Sitzung der Gemeindewahlbehörde:

Am kommenden Montag, 4. Nov., findet um 17 Uhr die Konstituierung der Gemeindewahlbehörde für die GR-Wahl am 26. Jänner 2020 am Gemeindeamt Obritzberg statt.

 

Zu den weiteren Kurzinfos 2019 bzw. 2018 / 2017 / 2016 / 2015