CoV-Ampel in NÖ: orangeobritzberg.info - die umfassendste Information in unserer Gemeinde:

 

* (20.10.2021) Edtstadler: "Privat-Chats behandeln wie Briefgeheimnis"

Auch wenn es im Zusammenhang mit den aktuellen Vorgängen konstruiert aussieht, so hat dieses Begehren an sich durchaus Berechtigung: wie sind private Chats zu behandeln?

Sind diese end-2-end-verschlüsselten Nachrichten "verschriftlichte private Gespräche", kurze Briefe oder aber zwingend öffentliche Texte?

Wo liegt die Schwierigkeit: die Abgrenzung! Was ist "privat" und was nicht (mehr) - und welche Gesetzesparameter werden u.a. auch in der Veröffentlichung angewendet? Oder hätte SIE es gerne, wenn alle ihre Chats in der Zeitung stehen würden - auf "ewige Zeiten" zurück?

 

2021 10 19 Verkabelung Kellergasse Fugging1 i* (20.10.2021) Verkabelung in der Fugginger Kellergasse:

Die Verkabelunsarbeiten in der Fugginger Kellergasse - die EVN legt die Stromversorgung in die Erde - samt der Mitverlegung des LWL - läuft weiter auf Hochtouren.

2021 10 19 Verkabelung Kellergasse Fugging2 iDas dafür benötigte Glasfasermaterial (Minibündelleitung, Verteilerkästen) wurden - so wie auch die Neuaufschließungen in der Lichtergasse, Wiesfeldweg, Ziegelofen und Franz Weidlich - Straße - im Rahmen des LWL-Bauabschnittes 3+4 mitgekauft (neben anderen Mehraufwendungen - obritzberg.info wird ausführlich berichten) und sorgte so auch für die Überschreitung der geplanten Materialkosten.

 

2021 10 20 Impfen ohne Anmeldung* (19.10.2021) CoV - "3G" am Arbeitsplatz kommt, der Impfbus auch ...

... und zwar schon morgen, Mittwoch, von 15 - 18 Uhr vor dem Gemeindeamt Obritzberg.

Die Infektionszahlen steigen nun rasant an - unrühmlicher Spitzenreiter ist der Bezirk Melk mit einer Inzdenz von 574,8, aber auch unser Bezirk zieht sehr kräftig nach mit 241,5.

 

* (19.10.2021) 1. GR-Sitzung unter "3G"-Bedingungen:

Wesentlich angenehmer und schon fast so etwas wie Normalität war die heutige GR-Sitzung unter "kontrollierten 3G"-Bedingungen. Normal auch schon deswegen, weil die Opposition wieder einmal geschlossen gegen den Nachtragsvoranschlag stimmte - und das bei einem prognostizierten Soll-Überschuss von über € 400.000,-.

Alle, Sitzungsteilnehmer und die beiden Pressevertreter, hatten einen "3G"-Nachweis - alle - wirklich alle? Nein, einer war "maskiert" und bei der Sitzung dementsprechend "schmähstad" - und dabei hätte er angeblich eine FFP2-Maskenbefreiung ... - und jetzt kommt auch noch 3G am Arbeitsplatz ...

 

* (18.10.2021) CoV - nur noch 2 Fälle / Ortsdurchfahrt Landhausen heute gesperrt!

 

* (17.10.2021) HdG wieder mit perfektem Ambiente:

Einmal mehr lieferte das HdG - das "Haus der Gemeinschaft" - in Kleinhain ein perfektes Ambiente für die Abhaltung der Tage des offenen Ateliers und bot der Künstlervereinigung ein ideales Präsentierfeld ihrer Werke.

2021 10 16 TdoA HdG12021 10 16 TdoA HdG22021 10 16 TdoA HdG3Schon nächstes Wochenende wird das HdG wieder Schauplatz einer Veranstaltung sein:

am Samstag, 23. Okt. von 14 - 18 Uhr und am So., 24. Okt. von 09:30 - 11:30 Uhr findet die Buchausstellung der öffentlichen Pfarrbücherei Hain statt, am Sa. zusätzlich um 19 Uhr auch der unterhaltsame Abend mit "Gschichtln und Liadln" von und mit Loisi Secnicka, Maria Holzinger und Katharina Litschauer.

 

* (17.10.2021) CoV - In Melk wird es langsam "kritisch":

Die Inzidenz im Bezirk Melk ist weiter rasant angestiegen von gestern 415,2 auf aktuell 468,8 - wenn es so weitergeht, stehen wohl bald "Ausreisekontrollen" an.

Stark gestiegen ist auch die Inzdenz im Bezirk St. Pölten-Land: binnen 2 Tagen um fast 50 auf aktuell 183,2.

 

* (16.10.2021) FF-Abschnittsehrungen für langjährige verdiente Kameraden:

FF Abschnittsehrungen iIn der Anton-Rupp-Halle erfolgten heute die Ehrungen für langjährige FF-Kameraden des Abschnittes Herzogenburg, mit Ausnahme der Feuerwehren Hain-Zagging, Statzendorf und Kuffern, die diese bereits bei der Fahrzeugsegnung der FF Hain-Zagging erhalten hatten.

So wurden bei dieser Veranstaltung weitere verdiente Kameraden aus unserer Gemeinde ausgezeichnet - herzliche Gratulation!

Traditionell erfolgten diese Ehrung für 25, 40, 50, 60 und darüber verdienstvolle Tätigkeitsjahre bei einer Feuerwehr immer im Rahmen der Abschnittsleistungsbewerbe, die aber 2020 und 2021 abgesagt wurden.

 

* (16.10.2021) CoV - Melk mit Inzidenz über 400:

Binnen wenigen Tagen ist die Inzidenz im Bezirk Melk sehr stark angestiegen auf aktuell 415,2.

Damit sind alle Bezirke westlich von St. Pölten mit hohen Inzidenzen konfrontiert, denn auch Scheibbs hatte gestern 418,2, heute noch 377,7, Amstetten hat aktuell über 330.

 

* (15.10.2021) Ortsdurchfahrt Landhausen am Mo., 18. Okt. gesperrt!

Achtung BaustelleDie Landesstraße L5055 ist am Mo., 18. Okt. von 7:30 - 18 Uhr im Ortsgebiet Landhausen für den Verkehr gesperrt - es gibt keine lokale Umleitung!

Umleitungsstrecken entweder über Heinigstetten / Winzing oder Noppendorf (L111).

Grund für die Sperre sind die notwendigen Sanierungsarbeiten als Folge der Starkregenereignisse im Fahrbahnbereich.

 

2021 10 19 GR Sitzung* (15.10.2021) Öffentliche GR-Sitzung am 19. Okt. mit 3G oder FFP2:

Am Di., 19. Oktober findet die nächste Sitzung des Gemeinderates um 19:30 Uhr im Gemeindezentrum Obritzberg statt.

Nachdem das Betreten des Gemeindeamtes ohnehin nur mit FFP2 erlaubt ist, gibt es für die GR-Sitzung - gilt für Teilnehmer und Zuhörer - die Möglichkeit eines 3G-Nachweises, sonst ist die FFP2-Maske strikt und permanent zu tragen.

 

* (15.10.2021) Tag der offenen Ateliers / "Sturmzeit":

Am 16. & 17. Oktober wird in ganz NÖ zu den "Tagen der offenen Ateliers" geladen.

2021 10 12 Sturmzeit2021 10 12 SturmzeitIn unserer Gemeinde zu Maria Magnet im Panoramaweg Obritzberg und zu Doris Hönig in der Grünzer Straße, ebenfalls in Obritzberg.

Von einer vielfältigen Künstlervereinigung wird wieder in das Haus der Gemeinschaft - HdG - in die Kremserstraße in Kleinhain geladen. Es gibt "Diry-Weine" und Aufstrichbrote.

Am Sa., 16. Okt. lädt die Event-Weinschenke Gamsjäger ab 16 Uhr zur "Sturmzeit" herzlich ein.

 

* (15.10.2021) LWL - Glasfasereinblasen beginnt am Mo., 18. Oktober:

FF KorpsabzeichenJene die bereits das Material bekommen haben ("Kellerdose", Modem-Montageplatte und Indorrkabel), die Hausinstallation so bald als möglich fertigstellen und das am Gemeindeamt melden.

Für jene, die das Material noch nicht (z.B. am Infoabend) bekommen haben: bitte umgehend am Gemeindeamt wegen Abholung melden!

Wichtig für alle, die es noch nicht gemacht haben: bitte die benötigte "Indooor-Kabellänge" bekanntgeben. Das Kabel wird in der benötigten Länge durch die Gemeinde zugestellt.

 

* (15.10.2021) Abschnittsfeuerwehrtag 2019 + 2020 in Gemeinlebarn:

FF KorpsabzeichenDer Abschnittsfeuerwehrtag Herzogenburg fand im neuen Feuerwehrhaus Gemeinlebarn statt. Abschnittskommandant Helmut Czech konnte dabei auf ein intensives Jahr 2020 zurückblicken, auch wenn "coronabedingt" weniger Einsätze (kaum Veranstaltungen mit Brandsicherheitswachen) zu verzeichnen waren: „Insgesamt galt es im Vorjahr 760 Einsätze, davon 127 Brandeinsätze, 523 technische Einsätze, 17 Brandsicherheitswachen als auch 93 Fehlausrückungen, von 4.866 eingesetzten Mitgliedern in 7.594 Einsatzstunden zu bewältigen.“

Für seine bisherige 16 Dienstjahre als Abschnittskdt. wurde Helmut Czech mit dem Verdienstkreuz des NÖ Landesfeuerwehrverbandes (höchste Auszeichnung im NÖ Feuerwehrwesen) ausgezeichnet.

 

* (14.10.2021) CoV - Hohe Inzidenzen "westlich von St. Pölten":

2021 10 14 CoV AmpelDie Inzidenzen steigen westlich von unserem Bezirk stark an: z.B. Melk (334), Scheibbs (380), das gesamte Bundesland OÖ und Salzburg haben mit hohen Inzidenzen zu kämpfen.

Demenstrechend wurde die Ampel in NÖ orange - hohes Risiko. Salzburg wurde sogar "rot" - sehr hohes Risiko. Vorarlberg und Tirol wurden hingegen wieder "gelb", was mittleres Risiko bedeutet.

CoV-Ampel in NÖ: gelbDie Inzidenzen im Detail: Österreich: 145,4, NÖ: 142,2, PL: 115,1, P: 111, Wien: 124,1, OÖ: 214,2, S: 202,4. Verstorben an oder mit CoV sind in den letzten 4 Tagen genau 50 Personen - dadurch bleiben auch die Zahlen der Intensivpatienten ziemlich konstant bei aktuell 218 Schwerstkranken.

 

* (13.10.2021) Impfbus kommt am Mi., 20. Okt.:

2021 10 20 Impfen ohne AnmeldungDer Impfbus den Landes NÖ kommt am Mi., 20. Okt., auf den Parkplatz vor unserem Gemeindeamt. Damit besteht die Möglichkeit einer CoV-Schutzimpfung ohne vorige Anmeldung, mitzubringen sind nur die e-card, ein Lichtbildausweis und ggf. der Impfpass.

Zusätzlich besteht jeden Donnerstag ab 15 Uhr die Möglichkeit zur "anmeldefreien" Impfung in der Ordination von Dr. Maurer in Statzendorf, eine telefonische Vormerkung wird zur besseren Planbarkeit aber erwünscht.

Die Impfzahlen unserer Gemeinde liegen inzwischen leicht unter dem Landesdurchschnitt: 1.557 = 67.1% (67.9%) / 1.523 = 65.6% (65.9%).

In Verbindung mit den aktuell 201 amtlich "Infizierten" - davon können ca. 2/3 zu den "Geschützten" gerechnet werden (Geimpft und danach erkrankt bzw. Genesen und dann geimpft) ergibt sich eine Zahl von ca. 1.660 "geschützten" Personen und somit eine "Schutz-Quote" von 71,5 % - erwünscht wären 80 % und mehr.

 

* (12.10.2021) Achtung: Phishing-Angriff als "Raiffeisen - Mein ELBA" getarnt:

Phishing1Wenn sie eine e-Mail scheinbar von "Raiffeisen - Mein ELBA" bekommen mit dem Vermerk "Sie müssen Ihr Überweisungslimit ...", ist Vorsicht geboten.

Das e-Mail ist sehr gut gefälscht, der Link führt in eine Phishingfalle! Einfach löschen und keinesfalls den Link anklicken und schon gar nicht den Anweisungen folgen!

 

* (12.10.2021) Heizkostenzuschuss des Landes NÖ wird auf € 150,- erhöht!

Die NÖ Landesregierung beschloss heute eine Erhöhung des Heizkostenzuschusses der Heizperiode 2021/2022 auf nunmehr € 150,-

150 Euro 23Der Heizkostenzuschuss kann von all jenen Personen beantragt werden, die ihren Hauptwohnsitz in NÖ haben und die ein anrechenbares monatliches Haushaltseinkommen unter dem für die Gewährung einer Ausgleichszulage nach dem ASVG liegenden Richtsatz haben. Jene Personen, die Leistungen nach dem NÖ SAG beziehen, erhalten den Heizkostenzuschuss automatisch ausbezahlt.

Die Anträge können ab sofort bis spätestens zum 30. März 2022 bei den Hauptwohnsitzgemeinden gestellt werden

 

2021 10 20 Impfen ohne Anmeldung* (11.10.2021) CoV: 6 - 2 = noch 4 Fälle / Impfbus kommt!

Der Impfbus des Landes macht auch in unserer Gemeinde halt - und zwar am Mi., 20. Oktober von 15 - 18 Uhr vor dem Gemeindeamt

 

* (11.10.2021) Der LWL-Hausanschluss-Infoabend als Video verfügbar:

2021 10 07 LWL Info Abend VideoAb sofort ist das Video vom "LWL-Hausanschluss-Infoabend" (mp4) verfügbar. Die Aufnahmen wurden leicht gekürzt und zur besseren Verständlichkeit teilweise mit "erklärenden Untertiteln" versehen.

Für alle, die keine Möglichkeit zum Besuch der Info-Veranstaltung der Gemeinde gehabt haben, bietet dieses Video die gesamte Information für die Herstellung des Glasfaser-Hausanschlusses.

 

* (10.10.2021) Bundespräsident: "Regierungskrise ist beendet!"

„Diese Regierungskrise ist beendet“, so Bundespräsident Alexander Van der Bellen. Morgen um 13 Uhr wird Alexander Schallenberg (parteifrei) als neuer Kanzler sowie ein neuer Außenminister (Michael Linhart) angelobt. Der Bundespräsident nahm sowohl den neuen Bundeskanzler Schallenberg und auch Vizekanzler Werner Kogler persönlich in die Haftung für eine funktionierende Zusammenarbeit.

Er bedankte sich bei Sebastian Kurz für seinen Rückzug, "damit habe er Schaden vom Amt ferngehalten und einen Beitrag zum Schutz der Integrität der Institutionen der Republik geleistet."

Auch allen anderen Parteichefs und allen weiteren Entscheidungsträgern, etwa den Landeshauptleuten, dankte Van der Bellen dafür, unter großem Zeitdruck im Interesse des Landes an einer Lösung gearbeitet zu haben.

 

* (10.10.2021) Landjugendsprengel feiern Erntedankfeste:

2021 09 26 Erntedank LJ Rust (1) iKein Erntedankfest ohne Landjugend! Das war auch heuer so: die Landjugend Rust feierte und gestaltete den Erntedank der Pfarre Obritzberg am 26. september aktiv mit, die Agape mit Speckbroten und Sturm wurde vom Bauernbund Rust organisiert.

2021 10 10 Erntedank LJ HainHeute gestaltete - mit einer Woche "Verspätung" - die Landjugend Hain das Erntedankfest. Nach dem Gottesdienst wurden von der Frauenrunde gesteckte und im Gottesdienst gesegnete Erntesträußchen an die Kirchenbesucher verteilt. Danach lud die LJ, so wie es liebgewordene Tradition ist, zur Agape (3-G), wo auch der MV Hain ein paar Stückerln aufspielte.

 

* (10.10.2021) Fragwürdige Einstellungen:

Wenn die Grünen-Klubsprecherin ein Comeback von Sebastian Kurz kategorisch auschließt, auch wenn sich dessen Unschuld herausstellen sollte, so ist das fragwürdig.

Noch fragwürdiger ist die Ansage der Opposition zu einem weiteren parlamentarischen Untersuchungsausschuss, der wieder nur nichts bringen kann, wenn noch nicht einmal die Voruntersuchungen abgeschlossen sind, geschweige denn eine Anklage und schon gar keine Verhandlung erfolgt ist - was soll das außer "bla-bla" bringen? Ah, ja: Kosten!

 

* (10.10.2021) ÖKB Hain veranstaltete 1. "Bratwurstessen":

2021 09 09 BratwurstessenDer ÖKB Hain unter der bewährten Leitung von Obmann Franz Bandion lud gestern erstmals zum „Bratwurstessen“ in die Event-Weinschenke Gamsjäger nach Zagging und sehr viele folgten gerne dieser Einladung.

Neben Bratwürsten und Käsekrainern samt Pommes gab es auch vielfältige selbstgemachte Mehlspeisen und Kaffee, zudem frischen Sturm und eine breite Auswahl an Getränken - eine gelungene Veranstaltung, die auf eine Wiederholung wartet.

 

* (09.10.2021) Mit "Unschuldsvermutung hingerichtet":

Was man unter "Unschuldsvermutung" wirklich meint, hat dieses Beispiel gezeigt: Beschuldigte werden hingerichtet, dann erst wird über die Schuld verhandelt. Es ist jedenfalls ein "verlogenes System" - eine Farce!

Bundeskanzler Sebastian Kurz wird aufgrund dieser "Unschuldsvermutung" seine Funktion zurücklegen und als Fraktionsobmann weiter tätig sein. Der parteifreie bisherige Außenminister Alexander Schallenberg wird als neuer Kanzler dieser Regierung vorstehen.

Wenn sich irgendwann einmal die Unschuld von Kurz herausstellen sollte, dann wird die WKStA und auch alle "Unschuldsvermuter" wohl einen schweren Stand bei ihren Erklärungen haben. Sebastian Kurz hat erneut seine Unschuld beteuert und kündigte zudem an, vom Parlament aus seine Unschuld beweisen zu wollen und auch selbst die Aufhebung seiner Immunität zu beantragen, um weitere Ermittlungen zu ermöglichen.

 

* (08.10.2021) LWL-Hausanschluss-Infoabend sehr gut besucht:

2021 10 07 LWL Infoabend2 i2021 10 07 LWL Infoabend2 iRund 90 interessierte Bürger informierten sich über die notwendigen Vorarbeiten und den Ablauf für den Glasfaseranschluss. Dabei konnten auch ca. 50 vorbereitete "Modem-Montageplatten" und "Kellerdosen" ausgegeben werden. Wer bereits die benötigte Länge für das Glasfaser-Indoorkabel wusste, konnte auch dieses bereits mitnehmen und somit gleich mit der Montage beginnen.

2021 10 07 LWL Infoabend-Panorama

Neu ist, dass alle - auch die bisherigen LWL-Hausanschlüsse - einen 8-stelligen Code samt QR-Code bekommen, der eine eindeutige Zuordnung aller Komponenten ermöglicht.

Mehr dazu gibt es » hier! - und hier geht es zum Video des Info-Abends

 

Zu den weiteren Kurzinfos 2021 bzw. 2020 / 2019 / 2018 / 2017 / 2016 / 2015